Feminin Coaching

mit Martina Klouda-Lacina

Was macht Feminin-Coaching aus?

Es ist eine andere Art und Qualität der Begegnung im Coaching – weiblich eben.

Die weibliche Kraft ist eine andere, als die männliche.

Im Feminin Coaching lerne ich dir, deine weibliche Kraft zu aktivieren. Denn sie ist es, die dich als Frau in deine Klarheit, Gelassenheit und Selbstbestimmung bringt.

Ich begegne dir mit geöffnetem Herzen.

Wir bewegen viel mehr, wenn wir auf Herzens-Eben verbunden sind. Dieses Feld des Vertrauens macht es dir leicht, dich zu öffnen. Es bildet den nährenden Boden für dein persönliches Wachstum.

Weiblichkeit erlaubt kleine Schritte mit großer Wirkung.

Hier ist der Raum, deine Weiblichkeit zu erspüren und dich mit ihr zu verbinden. DU bestimmst das Tempo. Ich halte dir den Raum dich langsam auszudehnen – so, wie es dem archetypisch weiblichen Prinzip entspricht.

Ich halte dir den Raum für DEINE Entfaltung.

Ich werte nicht und lasse mich ganz auf deine Welt ein. In den Coaching-Sessions bist DU im Zentrum meiner Aufmerksamkeit. Es geht ausschließlich um dich und die Lösung deines Themas – es ist DEIN Entfaltungsraum.

Für Frauen im beruflichen Wandel

Merkst du, dass dein Job
dich nicht zufrieden macht?

Coaching für Frauen im beruflichen Wandel

Erkenne kristallklar wie und
wohin dein Weg weiter geht.

Teamwork mit MIR selbst

Wenn es nur so leicht wäre.
Das ENTSCHEIDEN.

Entscheide mit der Weisheit des GESAMTEN inneren Teams.

Das Date mit deiner Wunschkundin

Idealkundin. Wunschkundin.
Einmal auf weiblich, bitte!

Hier auf die weibliche Weise.
Über dein Gefühl.

Feminin Coaching Schriftzug transp

Diese Angebote sind nicht das was du im Moment brauchst?

Doch du fühlst, dass Feminin-Coaching für dich der richtige Weg ist?
Dann rufe mich einfach +43 676 72 88 269 an oder klick hier und sende mir eine Mail für dein Orientierungs-Gespräch!
Wir reden darüber wie ich dir helfen kann. Es ist kostenlos.
I
ch schenke dir 20 Minuten mit mir – am Telefon oder per Skype.
Bereits diese Minuten werden dich deiner Klarheit näher bringen.

Ich freue mich auf dich!

Feedbacks

Es macht mich glücklich und dankbar, mit meiner Arbeit so viel bewegen zu dürfen!
Lies hier was Frauen über unsere Zusammenarbeit sagen:

Gestern kam ich in den Genuß eines Coachings bei Martina von Frauenstärken. Sie arbeitete mit mir mit Hilfe des so genannten -Systembrettes. Unfassbar spannend und kraftvoll war es, schließlich das Ziel Ergebnis auf dem Brett vor mir zu sehen. Soviel Klarheit hatte ich schon lange nicht mehr!
Wow, danke!

Elisabeth

Liebe Martina!
Mein Selbstwert ist gestiegen – volle Kanne – und das wird ja wohl etwas mit Frauenstärken zu tun haben – no-na-net!!!! Oft hat alleine die Auseinandersetzung mit dem Thema schon viel bewirkt. In Erinnerung sind mir vor allem:
Die Abgrenzungstools (Blumenstrauß) und der Workshop „Schlechtes Gewissen – spül´s ins Klo“.

Lis

Liebe Martina,

dien Wunschkundencoaching wirkt immer noch nach. Es war sehr interessant und inspirierend! Ich habe dich auch schon weiterempfohlen :), vielen Dank!

Christine

Wegen zu viel Arbeit und zu vieler täglicher Aufgaben fiel es mir schwer, das Wichtige von dem weniger Wichtigen zu unterscheiden. Ich habe unbedingt Selbstreflexion gebraucht. Die absolvierten Coaching-Stunden haben mir geholfen, meine weiteren beruflichen Schritte auf das Wichtigste zu reduzieren und mich gut zu organisieren. Genauso konnte ich auch mein privates Leben besser ordnen und die Prioritäten setzen, die sich daraus abgeleitet haben. Martina hat es ausgezeichnet geschafft, mich zu unterstützen und mir gleichzeitig viel Raum für eigene Selbstreflexion zu lassen. Vor allem schätze ich ihr Einfühlungsvermögen und Ihre Fähigkeit, mühelos zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Fragen zu finden. Ihre Professionalität ist auch anhand der Vielzahl von Methoden zur Selbstreflexion und Problemlösung sichtbar. Es lohnt sich auf jeden Fall, sie zu kontaktieren und neue Wege für sich zu selbst finden!

Katharina S.

Es war echt eine super Coaching-Stunde. Ich war ja anfangs ziemlich planlos, was auf mich zukommt. Aber ich muss sagen, ich bin mit einem total positiven Gefühl nach Hause gefahren und das hatte ich schon seit einigen Wochen nicht mehr.

Susanne